EU-Berufskraftfahrer

 

Weiterbildung

Die ebenfalls zur Pflicht gewordene Weiterbildung ist auch im neuen Gesetz geregelt.

Sie trifft alle Kraftfahrer im gewerblichen Güter- und Personenverkehr unabhängig davon, wann sie ihre Fahrerlaubnis erworben haben.
Danach müssen Kraftfahrer jeweils im 5-Jahres-Rhythmus 35 Stunden für eine Weiterbildung aufbringen.Diese dürfen in Zeiteinheiten von jeweils min. 7 Stunden erteilt werden.

 

Themen der Weiterbildung BUS:                                                        

1. Eco-Training                                                                                  

2. Markt und Image                                                                             

3. Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit                                               

4. Sozialvorschriften, Risiken und Notfälle im Straßenverkehr                  

5. Fahrgastsicherheit und Gesundheit                                                  

 

Themen der Weiterbildung LKW:

1. Eco-Training

2. ( Sozial)Vorschriften für den Güterverkehr

3. Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit

4. Schaltstelle Fahrer- Imageträger, Dienstleister, Profi

5. Ladungssicherung

 

 

Termine und Preise zu einzelnen Weiterbildungsthemen erhalten Sie auf Anfrage.

 

Copyright Verkehrsfachschule-Sauerland 2008